Nach der zwölfjährigen Arbeit in der Künstlergruppe solitaire factory habe ich einige Zeit damit verbracht, kleinformatige Bilder zu malen.

Es hat sich aber schnell gezeigt, dass die Malerei nicht mein Medium ist. Seit 2010 arbeite ich (wie bei solitaire factory) wieder hauptsächlich konzeptuell.

Die hier gezeigten Bilder (2004 - 2009) haben also eher anekdotischen Wert...

"Französisch in Paris gelernt"

Serie nach Motiven der gleichnamigen Bildungsfernsehserie des ZDF aus den 60er Jahren

Acryl, Aquarell, Farbstift auf Leinwand, 18 x 24 cm, 2007/2008

Gemeinschaftsarbeiten mit Anita Kriebel

Aktuell

Illustrationen und Einbandgestaltung für das Buch "Susi brennt" von Uwe Stöß. Verlag für Freunde Leipzig, 2018